Termine Unternehmerfrühstück und SUN

Anmeldungen zum Unternehmerfrühstück bitte bis zum jeweiligen Freitag vor dem Termin unter unternehmerfruehstueck@gewerbeverein-swisttal.de oder uf@gewerbeverein-swisttal.de oder Hans-Peter Kröger 02254/830100

Vorträge zum Download:

Fachkräftemangel und Unternehmensnachfolge, Dr. Robert Datzer, 08.09.2015

Unternehmensnachfolge, Lara Hemgesberg

Unternehmensnachfolge, Frau Rosenstock

Unternehmen fitmachen für den Notfall, IHK Bonn, 08.03.2016

Einführung in Arbeitsschutz, Brandschutz und Risikomanagement für den Mittelstand, Herr Nachtigall, 13.09.2016

Grenzüberschreitendes Erbrecht: Neuerungen durch die Europäische Erbrechtsverordnung, Dr. Mario Leitzen, 25.10.2016

Die nächsten Termine:

  • 20.02.2018    76. Swisttaler Unternehmerfrühstück
    Gisela Hein/IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Digitalisierung der Arbeitswelt“
  • 13.03.2018    77. Swisttaler Unternehmerfrühstück
  • 10.04.2018    78. Swisttaler Unternehmerfrühstück
  • 08.05.2018    79. Swisttaler Unternehmerfrühstück
    Nora Beckschäfer – Präsentation „Schloss Miel“ – Vorbereitung Gewerbefest/Schlossfest
  • 12.06.2018    80. Swisttaler Unternehmerfrühstück
    Marlis Bungart – Betriebliche Gesundheitsfürsorge
  • 11.09.2018    81. Swisttaler Unternehmerfrühstück
  • 09.10.2018    82. Swisttaler Unternehmerfrühstück
  • 13.11.2018    83. Swisttaler Unternehmerfrühstück
  • 11.12.2018    84. Swisttaler Unternehmerfrühstück

 


 

Das Swisttaler Unternehmerinnen-Netzwerk (SUN) des Gewerbevereins Swisttal startete im Oktober 2015. Swisttaler Unternehmerinnen sind herzlich hierzu eingeladen.

Die Veranstaltung beginnt jeweils um 19.30 Uhr. Anmeldung bitte unter SUN@gewerbeverein-swisttal.de oder telefonisch bei Sabina Carbow 02254/84 66 410. Die Teilnahme am SUN ist kostenfrei.

  • 22.3.2018: Simplify your Geschäftsprozesse. So machen Sie sich Ihr (Geschäfts-)Leben durch Digitalisierung leichter
    (Sabina Carbow, Steuerberaterin/Diplom-Kauffrau; Graf Belderbusch/Miel)
  • 24.5.2018: Planung Schlossfest (in den Höfen Retterath/Morenhoven)